Herstellerunabhängige Beratung „Warme Kante“

  • Projektbezogene Tätigkeit

Sie sind Isolierglas-Hersteller und müssen entscheiden, welches Produkt Sie für „Warme Kante“ einsetzen wollen? Gerne helfe ich Ihnen beim Sortieren der Verkaufsaussagen der einzelnen Hersteller und erarbeite mit Ihnen gemeinsam eine Entscheidungsmatrix für Ihre individuellen Gegebenheiten.

 

Workshop „Warme Kante“

  • als Wissens-Update für Ihr Vertriebsteam
  • zur Schulung von Mitarbeitern und Kunden
Mehr Informationen
Folgende Bausteine können individuell nach Ihren Anforderungen zusammengestellt werden:

  • Historie Isolierglas-Randverbund
  • Aufgaben des Isolierglas-Randverbunds
  • Definition „Warme Kante“
  • Bauphysikalische Grundlagen der Wärmedämmung
  • Die richtigen Psi-Werte für Fenster und Fassaden
  • Repräsentative Psi-Werte für Fenster (BF-Datenblätter und ift-Richtlinie)
  • Wärmetechnische Behandlung von Sprossenfenstern
  • Vergleich verschiedener Randverbundsysteme

 

Workshop „Wärmedämmung bei Glas, Fenster und Fassade“

  • zur Schulung von Mitarbeitern
  • als Angebot für Kunden
Mehr Informationen
Folgende Bausteine können individuell nach Ihren Anforderungen zusammengestellt werden:

  • Bauphysikalische Grundlagen der Wärmedämmung
  • Energieeinsparung und Energiegewinn mit Isolierglas
  • Was ist ein U-Wert? Was ist ein Psi-Wert?
  • Ug-Wert, g-Wert und Emissivität von Verglasungen
  • Die richtigen Psi- und U-Werte für Fenster
  • Die richtigen Psi- und U-Werte für Fassaden
  • Kondensation bei Isolierglas
  • Der f-Faktor zur Berechnung minimaler Oberflächentemperaturen
  • Ug-Werte geneigter Verglasungen

 

Workshop „Glasschäden“

  • zur Schulung von Mitarbeitern
Mehr Informationen

Dieser ein- bis zweitägige Workshop wird in enger Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Berater für Glasanwendungen Günther Mattes, Aachen, angeboten. Die Teilnehmer des Workshops sollen anschließend in der Lage sein, thermische und mechanische Glasschäden zu erkennen und kritische Glasbelastungen schon im Vorfeld zu vermeiden.

Je nach Teilnehmerkreis und Ihren individuellen Anforderungen werden im Workshop folgende Themen behandelt:

  • Ursachen der Entstehung von Glasschäden
  • Eigenschaften von Glas
  • Mechanismen der Bruchauslösung
  • Bruchstrukturanalyse
  • Praktische Beispiele

Die zweitägige Variante des Workshops beinhaltet am zweiten Tag einen Übungsteil zur praktischen Erarbeitung der Bruchstrukturanalyse, mit Erzeugung von mechanischen und thermischen Glasbrüchen und deren Auswertung.

Vortrag „Warme Kante“

  • Für Kundenveranstaltungen

Planen Sie eine Kundenveranstaltung? Ich liefere Ihnen dafür einen Fachvortrag und erläutere Ihren Gästen in einem produktneutralen Vortrag anschaulich und verständlich die Grundlagen der warmen Kante.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf oder senden Sie mir Ihre Anfrage. Gerne erarbeite ich für Ihre individuellen Anforderungen ein Angebot.