Der Bundesverband Flachglas hatte in der Dezember-Ausgabe seines Newsletters ‚e-transparent‘ eine anwaltliche Stellungnahme zu der Frage veröffentlicht, ob warme Kante „Stand der Technik“ ist und welche Konsequenzen daraus für eine Beratungspflicht entstehen. In einem aktuellen Beitrag für die Fachzeitschrift GLASWELT habe ich das Thema aufgegriffen und die unterschiedlichen Technikstandards näher erläutert. Warum Sie mit warmer Kante besser beraten bzw. besser beraten sind, können Sie im meinem Artikel hier nachlesen.